Raclette mit Rinderfilet und Pfifferlingen

Traditionelles Raclette mit Leerdammer®

1. Die Pfifferlinge putzen. Das Rinderfilet in 8 dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.

2. Für den Dip Crème fraîche und Mayonnaise verrühren und mit Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikaschote und Gurke in kleine Würfel schneiden und unterrühren.

3. Filetscheiben und Pfifferlinge mit Knoblauch und Thymian in den Raclettepfännchen in wenig Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Leerdammer® Toast & Burger Rauchig-würzig belegen und unter dem Raclette überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Zutaten für 4 Personen

Für den Dip:

1 kleine rote Paprikaschote

1/2 Salatgurke

300 g Crème fraîche

80 g Salat-Mayonnaise

Zitronensaft

1 TL Dijon-Senf, Salz, Pfeffer

Für das Raclette

200 g Leerdammer® Toast & Burger Rauchig-würzig

150 g kleine Pfifferlinge

150 g Rinderfilet

1 kleine Knoblauchzehe

2–3 Zweige frischer Thymian

2 TL Olivenöl

Verwandte Rezepte