Leerdammer® Osterplätzchen

Knabberspaß für die ganze Familie 

1. Den Käse fein reiben. Die Cashewkerne im Blitzhacker fein zerkleinern. Beides auf der Arbeitsfläche mit Mehl, Currypulver, Salz und Zucker mischen.

2. Das Ei und die Butter in kleinen Würfeln hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Den Backofen auf 175Grad vorheizen, Bleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 2mm dünn ausrollen und Schafe ausstechen. Mit etwas Abstand auf die Bleche legen.

4. Eigelb und Milch verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Die Bäuche der Schafe mit Sesamsamen, bzw. einige „schwarze Schafe“ mit Schwarzkümmelsamen bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160 Grad) 12-15 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und in Blechdosen aufbewahren (halten ca. 3 Wochen). 

Zutaten für 6 Personen

Für ca. 60 Stück

80 g Leerdammer® Caractère (am Stück)

50 g Cashewkerne

220g Mehl

½ TL Madras Currypulver

½ TL Salz

1 Prise Zucker

1 Ei

100g kalte Butter

Mehl zum Verarbeiten

1 Eigelb

1 EL Milch

2 EL Sesamsamen

1 TL Schwarzkümmel 

Verwandte Rezepte