Gefüllte Putenroulade

Hausmannskost auf leichte Art

1. Zucchinis putzen, waschen und längs in schmale Scheiben schneiden. Zucchinischeiben salzen und in einem halben Esslöffel Öl kurz anbraten. 

2. Getrocknete Tomaten würfeln.

3. Putenrouladen waschen, trocken tupfen, mit zwei Esslöffeln Senf bestreichen, mit buntem Pfeffer und Salz würzen und mit Zucchinischeiben, Tomatenwürfeln und je 1 1/2 Scheiben Leerdammer® Léger belegen. Belegte Putenschnitzel aufrollen, mit Küchengarn umwickeln und in restlichem erhitzten Öl anbraten.

4. Übrige Käsescheiben fein würfeln. Weißwein und Geflügelbrühe angießen, Crème légère und restlichen Senf unterrühren, abgedeckt ca. 15 Minuten garen und Putenrouladen warm stellen. Käsewürfel zugeben, schmelzen lassen, Sauce kurz pürieren, Kräuter zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

2 kleine Zucchini

50 g getrocknete, eingelegte Tomaten

4 Putenrouladen (à 150 g)

2 1/2 EL mittelscharfer Senf

200 g Leerdammer® Léger

100 ml Weißwein

300 ml Geflügelbrühe

1 Becher Crème légère

2 EL gemischte Kräuter, TK

2 EL Olivenöl

Salz

bunter Pfeffer

Verwandte Rezepte