Spargelgratin mit Kerbel-Sahne und Erdbeer Salsa

Einfach unwiderstehlich

1. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und in eine Auflaufform legen.

2. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze oder 160° Umluft vorheizen.

3. In ein Schraubglas kommen: Sahne, Senf, Knoblauch, Zitrone, Salz, Pfeffer, gehackter Kerbel. Alles einmal kräftig shaken, abschmecken und über dem Spargel verteilen.

4. Mit Leerdammer® für Toast & Burger herzhaft-intensiv bedecken.

5. Für 35 Minuten in den Backofen schieben, bis die Spargelstangen weich gedünstet sind. Kurz vor dem Servieren nochmal 5 Minuten knusprig gratinieren.

6. Für die Salsa alle Zutaten klein schneiden und mit dem Dressing abschmecken.

Zutaten für 2 Personen

Für das Spargelgratin:

500 g (1 Bund) Weißer Spargel

250 ml Sahne

1 gehäufter EL Senf

1 Knoblauchzehe gepresst

Saft ½ Zitrone

½ Bund fein gehackter Kerbel (= ca. 2 EL)

Salz, Pfeffer

1 Packung Leerdammer® für Toast & Burger herzhaft-intensiv

Für die Erdbeer-Salsa:

250 g Erdbeeren

1 mittelgroße Schalotte

½ Bund Koriander fein gehackt (= ca. 2 EL)

½ Grüne Chili (Menge nach Schärfe anpassen)

1 Limette gepresst

2-3 EL Oivenöl

Salz, Pfeffer

Verwandte Rezepte