Polen: Cheese-Burger mit gegrilltem Schweinebauch und Kraut

Deftige Hausmannskost als Burger

1. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Mit dem Kümmel und je einer kräftigen Prise Salz und braunem Zucker im Mörser fein zerstoßen. Mit dem Öl vermengen und das Fleisch damit einreiben. 15 Minuten zugedeckt beiseite stellen.

2. Inzwischen die Zwiebel schälen und grob hacken. Das Kraut putzen und in breite Streifen schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Weißkraut darin 4–5 Minuten unter Rühren anbraten. Sauerkraut, Tomatenmark, die beiden Paprikasorten und 2 EL Wasser dazugeben und zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen, gelegentlich umrühren. Die Petersilie unterrühren und das Kraut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Schweinebauchscheiben dritteln und die Stücke von jeder Seite 5–6 Minuten grillen. Vom Grill nehmen und 5 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Je 3 Stücke zusammenschieben, mit je 1 Scheibe Leerdammer® für Toast & Burger herzhaft-intensiv belegen und diese in Grillaluschalen (oder bei 220º C auf dem Blech im Backofen) schmelzen lassen. Die Essiggurken abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

4. Die Buns aufschneiden und die Schnittflächen auf dem Grill (oder im Backofen) rösten. Alle Hälften dünn mit Ketchup bestreichen. Das Kraut auf die unteren Hälften verteilen und den Schmand daraufgeben. Den überbackenen Schweinebauch daraufheben, mit Gurkenscheiben garnieren und mit den oberen Bun-Hälften abdecken.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Für 4 Burger

Für das Fleisch:

1 Knoblauchzehe

1 TL Kümmel

1 EL neutrales Öl

4 Scheiben Schweinebauch (je knapp 1 cm dick, ohne Schwarte)

Salz, brauner Zucker


Für das Kraut:

1 Zwiebel

1 Stück Weißkraut (ca. 150 g)

1 EL Schweine- oder Butterschmalz

150 g Sauerkraut

1 TL Tomatenmark

je ½ TL edelsüßes und rosenscharfes Paprikapulver

1–2 EL gehackte Petersilie

Pfeffer


Außerdem:

4 Scheiben Leerdammer® für Toast & Burger herzhaft-intensiv

2–3 Essiggurken

4 Burger Buns

4 EL Ketchup

4 TL Schmand

Verwandte Rezepte