Selbstgemachtes Kürbisbrot

Belegt mit Leerdammer® Käse

1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Alle Zutaten, bis auf die Karotten, mit einer Küchenmaschine mit Knethaken vermengen. Anschließend die geraspelten Karotten untermengen.

3. Eine Kastenform einfetten, den Teig hineingeben und glattstreichen. Mit etwas Öl bepinseln und der Länge nach mit einem Messer einschneiden.

4. Karottenbrot für 70 Min. im Backofen backen. 10 Min. vor Backzeit aus der Form nehmen und ohne weiterbacken. 5. Vor dem Servieren auskühlen lassen und danach in Scheiben schneiden. Brote mit Leerdammer® Käsescheiben und anderen Zutaten nach Wahl belegen.

Zutaten für 4 Personen

Für das Brot

400 g Dinkelvollkornmehl

50 Leinsamen, geschrotet

50 g Dinkelflocken

50 g Kerne (z.B. Kürbis-, Sonnenblumenkerne)

1 TL Salz

2 EL Apfelessig

1 EL Honig

400 ml Wasser

1 Pck. Trockenhefe

150 g Karotten, geraspelt

neutrales Pflanzenöl zum Bestreichen

Für den Belag

160 g Leerdammer® Original (8 Käsescheiben)

100 g Frischkäse

½ Avocado

100 g Cherrytomaten , 50 g getrocknete Tomaten

4 Gewürzgurken

15 g Pinienkerne, geröstet

Etwas Kresse, etwas Petersilie , Salz, Pfeffer

Verwandte Rezepte