Käse-Toast mit Ei und Grüner Soße

Frankfurter Leibspeise

1. Die Kartoffeln garen und ausdampfen lassen und die Eier in 6–7 Minuten wachsweich kochen. Inzwischen den Bund gemischte Kräuter für die Grüne Soße waschen und trocken schütteln, die groben Stiele entfernen und die Blätter etwas zerkleinern. Die Kräuter mit saurer Sahne und 2 TL mittelscharfem Senf in ein hohes Aufschlaggefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.

2. Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. 4 Scheiben Toast toasten und dünn mit Butter bestreichen. Mit den Kartoffelscheiben belegen, etwas Grüne Soße darüber verteilen und mit Toast & Burger herzhaft-intensiv abdecken. Die Toasts unter dem Backofengrill bei 220º überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Die Eier pellen, halbieren, darauf geben und mit Grüner Soße überziehen.

Zutaten für 4 Personen

Für die Soße:

1 Bund gemischte Kräuter für grüne Soße (Sauerampfer, Pimpinelle, Schnittlauch, Borretsch, Petersilie, Zitronenmelisse, Kerbel)

150 g saure Sahne

2 TL mittelscharfer Senf

Salz & Pfeffer

Zitronensaft


Für die Toastbrote:

4 kleine Kartoffeln

4 Eier

4 Scheiben Toast

Etwas Butter

Leerdammer® Toast & Burger herzhaft-intensiv

Verwandte Rezepte