Ceaser’s Salad mit Käsebrotsticks

Eine internationale Berühmtheit

1. Für die Käsebrotsticks den Backofen auf 200 ºC vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Den Käse grob raspeln. Den Hefeteig ausrollen, leicht salzen und eine Hälfte mit dem Käse bestreuen. Die andere Teighälfte darüber klappen und gut andrücken. Daraus acht Streifen schneiden und diese zu Spiralen verdreht auf das Blech legen. Eigelb und Milch verrühren und die Brotsticks damit bestreichen. In ca. 15 Minuten im Ofen (Mitte, Umluft 180 ºC) goldbraun backen.

2. Inzwischen die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen, abtrocknen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. In einer Pfanne in 2 EL Öl von jeder Seite 3–4 Minuten braten. Abkühlen lassen.

3. Den Salat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen, achteln und dabei die Stielansätze entfernen. Den Käse in Würfel schneiden. Die Sardellenfilets abtropfen lassen und klein schneiden. Die gebratenen Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden.

4. Für das Dressing die Eigelbe mit dem Zitronensaft im Mixer (oder in einem hohen Aufschlaggefäß mit dem Stabmixer) 3–4 Minuten schaumig aufschlagen. Das Öl erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl dazugießen und untermixen, bis eine cremige Emulsion entsteht. Mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

5. Den Salat auf Tellern oder in Schalen mit Tomaten, Hähnchenbrust, Käsewürfeln und Sardellen anrichten. Das Dressing darüber träufeln. Die Käsebrotsticks dazu servieren.

Zutaten für 2 Personen

Für den Salat

2 Hähnchenbrustfilets

Salz, Cayennepfeffer

2 EL Rapskernöl

1 Kopf Römersalat

2 Tomaten

80 g Leerdammer® Caractère (am Stück)

8 Sardellenfilets (in Öl)

Für das Dressing

2 sehr frische Eigelbe

2 EL Zitronensaft

8 EL Rapskernöl

2–3 Spritzer Worcestersauce

Salz, Pfeffer

Verwandte Rezepte