Die Meister-Taktik für deinen Grillabend

Fußball, Freunde, Heiterkeit! Besonders zur Weltmeisterschaft ist ein Fußball-Abend mit Freunden ein absoluter Spaßgarant. Aber Grill anschmeißen, Bier kaltstellen, Häppchen bereitstellen und dabei nicht den Fokus auf das Spiel verlieren – ist das nicht etwas viel auf einmal? Schließlich willst du ja, dass es keinem deiner Gäste an irgendetwas fehlt. Keine Panik! Wir haben dir einen Zeitplan zusammengestellt, der dir genau zeigt, was du wann machen musst – damit du beim Fußballschauen nicht ins Rudern kommst.

Public Viewing Im Garten

60 Minuten vor dem Spiel

Starte mit den Vorbereitungen für den Grillabend! Jetzt hast du noch genug Zeit das Grillgemüse zu schnippeln, den Salat vorzubereiten, die Käseplatte anzurichten und das Spielfeld zu präparieren – damit meinen wir natürlich den Esstisch! Denk außerdem daran, die Getränke kalt zu stellen! Niemand will in diesem Fall auf dem Warmen sitzen. 

10 Minuten vor dem Spiel

Die Fußballspieler und auch dein Grill sollten sie nicht überspringen - die Aufwärmphase! Der Grill muss jetzt angezündet werden, damit sich die Glut perfekt entwickeln kann.

Anpfiff

Getränke auf! Zisch! Nervennahrung in Form von Chips, Salzstangen und Leerdammer® Snack Würfel auf den Tisch! Olé, Olé, Olé!

20. Spielminute

Ein Spielzug will gut geplant sein! Damit Maiskolben und Co. zur rechten Zeit fertig sind, sollten sie jetzt schon mal auf dem Grill platziert werden.

30. Spielminute

Jetzt folgt das restliche Grillgut: Steaks, Würstchen, Gemüse-Spieße und Burgerpatties sollten jetzt eingewechselt werden!

40. Spielminute

Perfekt getimed kommt jetzt der Starspieler aufs Feld: Leerdammer® für Toast & Burger. Zartschmelzend verleiht der Käse den Burgern den letzten Schliff!

Halbzeit

Die Pause für die Spieler ist der Startschuss für die hungrigen Mäuler! Mhmmmmmm!

Wiederanpfiff

Spätestens jetzt kann mit dem nächsten kühlen Drink auch auf das Fairplay um den Grill angestoßen werden.

70. Spielminute

Die Nerven liegen jetzt wahrscheinlich wieder blank! Also raus mit der Käseplatte, denn Leerdammer® bringt erhitzte Fan-Gemüter zum Schmelzen.

Verlängerung

Steht es jetzt immer noch Unentschieden, sollte die Käseplatte erneut gefüllt werden!

Schlusspfiff

Das war ein Heimsieg! Jetzt wird es Zeit, das Spielfeld zu räumen. Wenn deine Gäste zufrieden und satt sind, dann geht es jetzt ans Tischabräumen und an den Abwasch, damit für das nächste Mal alles vorbereitet ist. Denn: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! 

Teaser background
Lass dich inspirieren!

Hier geht's zu den Rezepten