#burgerEntscheid | Stuttgart

Maultaschen-Käse-Weckle 

Mauldäschle oder Weckle? Keine leichte Entscheidung! Deshalb gibt es jetzt beides zusammen – mit dem Stuttgarter Maultaschen-Käse-Weckle. Hasch scho Hongr?

Lrd Toast Burger Stuttgart Cityburger 2

Schaffe, schaffe, Häusle baue – von der ganzen Arbeit kann man schon mal hungrig werden! Was wäre da jetzt besser als Maultaschen, die sich mit herzhaft-intensivem Leerdammer® und knusprigen Röstzwiebeln den Platz im Weckle teilen? In Maultaschen wurde früher zur Fastenzeit das Fleisch versteckt, weshalb sie auch „Herrgottsb´scheißerle“ genannt werden. Dieses Rezept ist garantiert viel zu lecker, um es nicht voller Stolz deinen Freunden zu präsentieren. Geht auch ganz schnell, versprochen. 

Für zwei Weckle brauchst du:

  • 1 große Zwiebel
  • Butterschmalz
  • 2 Weckle (Roggenbrötchen)
  • 2 Maultaschen
  • Leerdammer® Toast & Burger Herzhaft-intensiv
  • Schnittlauch

Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in Butterschmalz goldbraun braten. 2 Weckle aufschneiden. Die Maultaschen erwärmen, in Scheiben schneiden und die unteren Hälften damit belegen. Mit Toast & Burger Herzhaft-intensiv abdecken und unter dem Backofengrill bei 220º überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Die Röstzwiebeln darauf verteilen und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Mit den oberen Brötchenhälften abdecken.

Während ihr im siebten Käse-Himmel schwebt, könnt ihr euch schon mal auf unser Gewinnspiel vorbereiten: Ab dem 22.08.2017 könnt ihr auf Facebook und Instagram für euer Lieblingsrezept voten und euch die Chance auf einen von 10 LotusGrills in Gelb sichern!

Teaser background
Lass dich inspirieren!

Hier geht's zu den Rezepten