Spargel-Käse-Tarte

1. Leerdammer® Caractère fein reiben. Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Geriebenen Käse, geriebene Mandeln, ½ TL Salz, Ei und Eigelb (das Eiweiß für den Guss aufbewahren) dazugeben. Die Butter klein würfeln und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Inzwischen den weißen Spargel ganz, den grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen schräg in etwa 2 cm breite Abschnitte schneiden. Die Butter in der Pfanne aufschäumen und den Spargel darin in 3–4 Minuten bissfest dünsten. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Zum Abtropfen in ein Sieb geben und lauwarm abkühlen lassen.

3. Den Backofen auf 180˚ vorheizen, die Form ausbuttern und mit Mehl ausstauben. Crème fraîche mit Eiern und Eiweiß verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter kleiner zupfen.

4. Leerdammer® Original grob raspeln. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Den Teigboden mehrfach mit der Gabel einstechen. Die Hälfte des Käses darauf streuen. Basilikum unter den Spargel mischen und darauf verteilen. Die Eiermischung darübergießen und den übrigen Käse aufstreuen. Die Tarte im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160˚) ca. 50 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Die Spargel-Käse-Tarte schmeckt lauwarm oder kalt.


Zutaten für 4 Personen

Für 1 Springform (26 cm Ø)

40 g Leerdammer® Caractère am Stück

175 g Mehl

50 g geriebene Mandeln

Salz

1 Ei, 1 Eigelb

100 g kalte Butter

Butter und Mehl für die Form

Mehl für die Arbeitsfläche

Für den Belag

500 g weißer Spargel

500 g grüner Spargel

1 EL Butter

Salz, Zucker

Pfeffer

200 g Crème fraîche

3 Eier, 1 Eiweiß

½ Bund Basilikum

120 g Leerdammer® Original am Stück

Passende Rezepte