Scharfe Pita-Taschen mit Pute

Taschen voller Geschmack!

1. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Öl mit Salz, Pfeffer und Chilipulver verrühren, Thymian und Rosmarin dazugeben. Putenfleisch darin ca. 30 Minuten marinieren.

2. In der Zwischenzeit Gurke schälen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, das Fruchtfleisch und den Leerdammer® Caractère in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und ebenfalls würfeln. Kresse vom Beet schneiden.

3. Pitataschen nach Wunsch aufbacken.

4. Thymian und Rosmarin aus der Marinade entfernen.

5. Putenfleisch von allen Seiten goldbraun braten und mit den übrigen Zutaten in die Pitataschen füllen.

6. Für die Sauce Joghurt und Crème fraîche verrühren. Knoblauch abziehen, fein hacken, dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Dip über die Pita-Füllung geben und servieren.

Zutaten für 4 Personen

Für die Pitataschen

200 g Leerdammer® Caractère

500 g Putenschnitzel

2 EL Speiseöl

Salz

Frisch gemahlener Pfeffer

Chilipulver

je 1 Zweig Thymian und Rosmarin

1 kleine Salatgurke

2 Tomaten

1 rote Zwiebel

1 Beet Kresse

4 Pitataschen (kleine Brottaschen)

Für die Joghurt-Knoblauch-Sauce

200 g Joghurt

50 g Crème fraîche

1 Knoblauchzehe

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Passende Rezepte