Rosmarin-Käse-Krapfen

Leckeres für's Sommerfest!

1. Den Käse fein raspeln. Die Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Den Backofen auf 200º vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen.

2. In einem Topf 1/4 l Wasser mit der Butter aufkochen und das Salz hinzufügen. Das Mehl auf einmal dazuschütten und mit einem Holzkochlöffel bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten kräftig rühren, bis sich der Teigkloß vom Topfboden löst.

3. Die Masse in eine Rührschüssel umfüllen. Nach und nach die Eier dazuschlagen und unterrühren, bis ein glänzender Teig entsteht.

4. Tomatenwürfel, Rosmarin und Käse unterrühren. 

5. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Blech setzen und in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.


Weiter unten geht's zu den anderen Sommerfest-Rezepten:

Rezept für Avocado-Tomaten-Salat mit Käsewürfeln

Rezept für Käsebrote mit Pfirsichrelish

Rezept für Wassermelonen-Käse-Spieße

Zutaten für 10 Personen

Zutaten

Für ca. 30 Stück

60 g Leerdammer® Caractère (am Stück)

6 getrocknete Tomaten (in Öl)

2 Zweige frischer Rosmarin

100 g Butter

1/2 TL Salz

150 g Mehl

4 Eier

Verwandte Rezepte