Zurück zu den Rezepten

Ein Hähnchen im indischen Obstgarten

Fruchtiges Hähnchencurry
  • Rezept bewerten

  • 40 Minuten

  • Mittel

  • Feine Scheiben & Scheiben

  • Zu Favoriten hinzufügen

Fruchtiges Hähnchencurry

Portionen:

4

Passt am besten als:

Abendessen

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, salzen und in Streifen schneiden. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfiletstreifen in erhitztem Öl anbraten, Gemüsebrühe angießen, aufkochen, mit Crème fraîche verfeinern, mit in Wasser angerührter Speisestärke andicken, kurz aufkochen lassen und mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Ananasstücke abtropfen lassen. Hähnchenbrustfiletstreifen in eine ovale Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben, Ananasstücke, Bananenscheiben und zwei Drittel Cashewkerne daraufgeben, mit der Currysauce übergießen, mit Leerdammer Caractère-Scheiben bedecken und ca. 25 bis 30 Minuten überbacken (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad). Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Gratin mit Erdbeeren und den restlichen Cashewkernen garnieren.

Zutaten

  • 125g Leerdammer Caractère

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • Salz

  • 2 Bananen

  • 1 EL Olivenöl

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • 150 g Crème fraîche

  • 2–3 EL Speisestärke

  • Currypulver

  • Frisch gemahlener Pfeffer

  • 1 kleine Dose Ananasstücke (= 235 ml)

  • 75 g Cashewkerne, ungesalzen

  • 200 g frische Erdbeeren

#wirkäsebroten Genieß es mal anders!

Nach Wunsch mit Reis servieren.

Genieß es mal anders!!

4 ähnliche Rezepte

#wirkäsebroten