Zurück zu den Rezepten

Ein Italiener zu Gast im Elsass

Flammkuchen mit
Parmaschinken
  • Rezept bewerten

  • 40 Minuten

  • Leicht

  • Feine Scheiben & Scheiben

  • Zu Favoriten hinzufügen

Flammkuchen mit Parmaschinken

Portionen:

4

Passt am besten als:

Mittagessen, #wirkäsebroten

Zubereitung:

Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen und dünn ausrollen. Quark mit Salz und Pfeffer verrühren und den Pizzateig damit bestreichen. Parmaschinken halbieren. Zwiebeln abziehen und in Ringe, Leerdammer Caractère Léger in Streifen schneiden. Zwiebeln auf der Quarkcreme verteilen, mit Käse belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 30–35 Minuten goldbraun backen. Schinken auflegen, Flammkuchen in Stücke schneiden und mit Kräutern garniert servieren.

Zutaten

  • 125g Leerdammer Caractère Léger

  • 1 Packung fertig käuflicher Pizzateig (= 400 g)

  • 1 Becher Magerquark (= 250 g)

  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

  • 100 g Parmaschinken

  • 2 rote Zwiebeln

  • 150g Leerdammer Caractère Léger

  • Zitronenthymian- und Oreganoblättchen

4 ähnliche Rezepte

#wirkäsebroten