Zurück zu den Rezepten

Flusskrebse im Teig-Bett.

Ciabatta mit Flusskrebsschwänzen
  • Rezept bewerten

  • 20 Minuten

  • Leicht

  • Feine Scheiben & Scheiben

  • Zu Favoriten hinzufügen

Ciabatta mit Flusskrebsschwänzen

Portionen:

4

Passt am besten als:

Snack, Abendessen, #wirkäsebroten

Zubereitung:

Quark mit Gelee verrühren. Ciabattabrötchen aufschneiden und die unteren Hälften mit Kirschquark bestreichen. Flusskrebsschwänze waschen, Tomaten abtropfen lassen und beides trocken tupfen. Tomaten in Streifen schneiden. Zwei Scheiben Leerdammer Delacrème halbieren. Untere Brötchenhälften erst mit Flusskrebsschwänzen und Tomaten und anschließend mit jeweils 1 ½ Scheiben Leerdammer Delacrème belegen. Untere Brötchenhälften auf ein Backblech legen, obere Brötchenhälften daneben legen und im vorgeheizten Backofen bei 240° C (Gas: Stufe 6, Umluft 220° C) ca. 3 bis 5 Minuten überbacken, bis der Leerdammer Delacrème geschmolzen ist. Obere Brötchenhälften auflegen und heiß servieren.

Zutaten

  • 125g Packung Leerdammer Delacrème

  • 80 g Quark

  • 1 EL Kirschgelee

  • 4 Ciabattabrötchen

  • 1 Packung Flusskrebsschwänze, fertig käuflich (= 125 g)

  • 25 g in Öl eingelegte Tomaten

#wirkäsebroten Genieß es mal anders!

Die Ciabattabrötchen lassen sich auch hervorragend im Kontaktgrill zubereiten.

Genieß es mal anders!!

2 ähnliche Rezepte

#wirkäsebroten