Zurück zu den Rezepten

Ein Hühnchen-Burger mit leichter Chilinote und einem köstlichen Topping aus geschmolzenem Leerdammer®

Chili-Chicken-Burger
  • Rezept bewerten

  • 15 Minuten

  • Leicht

  • Feine Scheiben & Scheiben

  • Zu Favoriten hinzufügen

Chili-Chicken-Burger

Portionen:

4

Passt am besten als:

Mittagessen, Abendessen, #wirkäsebroten

Zubereitung:

1. Grill vorheizen. 2. Hähnchenbrustfilets in Frischhaltefolie einwickeln und mit einem Holzhammer gleichmäßig flach klopfen. Anschließend die Hähnchenbrustfilets in einer Schüssel mit der Barbecue Sauce, Chiliflocken, Salz und Pfeffer marinieren. 3. Die Hähnchenbrustfilets auf dem Grill von beiden Seiten (nur einmal wenden) langsam für ca. 8-10 Minuten saftig garen. Um zu testen, ob die Filets durch sind, mit einem scharfen besser an der dicksten Stelle einstechen. Der austretende Saft sollte klar sind. Wenn Spuren von Rosa zu sehen sind, weiter garen lassen und den Test mit sauberem Messer wiederholen. 4. Brötchen nach Wunsch leicht rösten. Die unteren Brötchenhälften mit Salatblättern und Tomatenscheiben belegen. Hähnchenbrustfilet darauflegen und mit 1 Scheibe Leerdammer® Delacrème abdecken. Den Burger mit Zwiebelringen und Gewürzgurke verfeinern. Obere Brötchenhälften auflegen und servieren.

Zutaten

  • 4 kleine Hähnchenbrustfilets

  • 2 EL Barbecue Sauce

  • 1 Priese getrocknete Chiliflocken, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 4 Burgerbrötchen

  • 4 Scheiben Leerdammer® Delacrème

  • Tomaten, Salatblätter, rote Zwiebelringe und Gewürzgurke

5 ähnliche Rezepte

#wirkäsebroten